Stadthaus Schwerin
sozial und wirtschaftlich entscheiden

meint Einzelkandidat Peter Kuhlmann

in der Schweriner Stadtvertretung
Rathaus Schwerin

Sechs Jahre war ich als Leiter des Familienbegegnungszentrums STÖRTAL in der Gemeinde Banzkow, 17km südlich von Schwerin, tätig. Im gleichnamigen ehemaligen Landgasthof werden die Funktionen eines Jugendklubs, der Seniorenarbeit, Kursangebote und Informationsveranstaltungen für die berufstätigen Altersgruppen, eine Ausgabestelle der Tafeln e.V. und die Organisation des zweiten Arbeitmarktes für den Amtsbereich vereinigt. Dort finden die Veranstaltungen der örtlichen Vereine, Wohltätigkeitsveranstaltungen, Blutspende, Raumvermietung für Familienfeste und gelegentlich kommerzielle Anbieter ihren Platz. Zu meinen Aufgabenbereichen gehörten ein Projekt zur bundesweiten Popularisierung des gewachsenen Naturraumes Lewitz, Maßnahmen zur Begleitung des Außenstandortes Lewitz der BUGA 2009 und ein Teil der Öffentlichkeitsarbeit der Gemeinde Banzkow. Zum Trägerverein Störtal e.V. zählen das Störtal-Museum dörflicher Lebensweise mit zwölf gestalteten Räumen im Souterrain des Trend-Hotels Banzkow und ein Drachenbootteam mit Jugendarbeit und einer eigenen kleinen Regatta. Bürogemeinschaft gab es mit einer Tourismusinformation. Chefsache sind für mich immer Personalfragen, Finanzierbarkeit / Wirtschaftlichkeit und Öffentlichkeitsarbeit sowie Entscheidungsfähigkeit in Situationen, die keinen großen Beratungsspielraum lassen.

Studiert habe ich an der Pädagogischen Hochschule „K.F.W.Wander“ in Dresden mit dem Abschluss als Diplomlehrer für Mathematik und Geografie. Große Erfahrung in diesem Beruf kann ich nicht vorweisen, jedoch haben mich die erworbenen Kenntnisse in den Methoden der Mathematik, der Geografie, der Pädagogik und der Psychologie immer sinnvoll begleitet.
Ein zweites Studium (neben dem Beruf) habe ich im Herbst 2010 an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Schwerin als Diplombetriebswirt abgeschlossen, also meine Erfahrungen um auch theoretische Kenntnisse der Volkswirtschaftslehre, der Betriebswirtschaft und des Verwaltungsrechts ergänzt.

Elf Jahre war ich im so genannten Verkaufsaußendienst tätig, bei Ferrero und in der Tiernahrungsdivision Friskies des Nestle-Konzerns. Nachdem ich für die erste Firma das Verkaufsgebiet Mecklenburg-Vorpommern aufgebaut habe und dabei das Unternehmen NETTO bei seiner Entstehung mit einem Lager und sechs Filialen erleben konnte, war ich später in zwei Dritteln Deutschlands in einer Mischung von Personalverantwortung und der Betreuung regionaler Handelsunternehmen tätig. Neben dem Erwerb kaufmännischen Verständnisses gehört zu diesem Lebensabschnitt vor allem das Erleben, welch zum Teil gravierende Auswirkungen Entscheidungen für oder gegen Handelsstandorte, Umgehungsstrassen oder Gewerbegebiete für Kommunen entstehen lassen. Gelernt habe ich in dieser Zeit vor allem, dass zu prinzipiellen Überlegungen und guter Vorbereitung für die Lösung von Sachfragen auch die Bereitschaft zu offenen, intensiven und aufgeschlossenen Gesprächen und zu Kompromissen gehört.

Aus etwa drei Jahren Tätigkeit als Profiler und Arbeitsvermittler im Kreis Gadebusch habe ich die Überzeugung gewonnen, dass – anders als grosse Medien es häufig darstellen - nur etwa 10% der Arbeitslosen sich mit ihrer Situation abgefunden haben oder mit ungesetzlichen Handlungen reagieren, es sich also für jeden unserer betroffenen Mitmenschen lohnt, immer wieder die konkrete Situation auszuloten, Fördermöglichkeiten zu finden und bei Problemen mit Anträgen und Formularen zu helfen, aber auch zusätzliche und gemeinnützige Beschäftigungsmöglichkeiten zu finden. Dies war auch meine Aufgabe als Mitglied im Vorstand des RENaL e.V. Banzkow.

Für das Bündnis für Familie im Amt Banzkow übte ich die Funktion eines Sekretärs oder Ansprechpartners aus – wobei wir zum Glück feststellen mussten, dass wir deutlich weniger Arbeit haben, als gedacht.
Ich bin seit 2009 stimmberechtigter Delegierter des Familienkonvents Mecklenburg-Vorpommern, mein Arbeitsschwerpunkt hierzu ist die Vereinbarkeit von Erwerbs- und Privatleben.

 

[Start] [aktuell] [meine Stimme] [Vita] [Kontakt] [Schwerin ist]