Stadthaus Schwerin
Persönlichkeiten aus Schwerin und Umgebung lesen am zweiten Samstag im November an ungewöhnlichen Orten für den guten Zweck
sozial und wirtschaftlich entscheiden

meint Einzelkandidat Peter Kuhlmann

in der Schweriner Stadtvertretung

Liebe Schwerinerinnen und Schweriner,

Ihnen stellte sich ein denkender, fühlender und rechnender Mitbürger vor, der sich entschlossen hatte, sich stärker in die Entscheidungen in unserer und für unsere Heimatstadt einzubringen.

Dafür muss man vor allem Freizeit aufbringen. Meine Kinder sind erwachsen, ich lebe allein und kann über diese Zeit verfügen.

Das Erleben solch verantwortungsbewusster ehrenamtlicher Tätigkeit in der Gemeindevertretung meines Arbeitgebers, der Gemeinde Banzkow, hatte mich in dieser Entscheidung bestärkt. Wirtschaftliche Vorteile, wie sie wohl bei einzelnen der OB-Kandidaten des Jahres 2008 zu den Motiven der Bewerbung gehörten, werden sie bei mir nicht finden. Ich habe einfach eine Überlegung, die seit langem zu meinen Plänen „kurz vor der Rente“ gehörte, um etliche Jahre vorverlegt.
Mit einer Reihe der sogenannten handelnden Personen Schwerins aus Unternehmen, Kultur, Hotellerie und Gastronomie, Vereinen und Verbänden sowie der Politik bin ich direkt bekannt, so das ich keine Verzögerungen bei Informationsbeschaffung oder Meinungsaustausch befürchten muss.

Ich bewarb mich als Einzelkandidat um ihr Vertrauen, nachdem ich wiederholt beobachtet hatte, dass trotz oft geringen Spielraumes parteipolitische Überlegungen eine Rolle in den Entscheidungen der gewählten Stadtvertretung gespielt haben.

Für einen Sitz in der Stadtvertretung hat es nicht gelangt, ich wünsche allen Gewählten viel Erfolg bei verantwortungsbewussten Entscheidungen für unsere Heimatstadt.

Unter AKTUELL werden sie auch weiterhin gelegentlich meine Meinung zu aufgeworfenen Fragen und Problemen Schwerins finden.

Unter
MEINE STIMME können Sie sehen, wie ich zu gefällten Entscheidungen der jüngsten Vergangenheit oder von längerer Tragweite denke bzw. entschieden hätte.

Unter
VITA können Sie prüfen, ob meine Lebenserfahrung und mein bisheriges Engagement ihr Vertrauen in meine Kenntnisse und Fähigkeiten rechtfertigen kann.

Unter
KONTAKT freue ich mich auf Ihre Hinweise und Anfragen.

SCHWERIN IST wendet sich eher an auswärtige Leser und soll ihnen verdeutlichen, was ich an unserer Stadt liebens- und besuchenswert finde.

[Start] [aktuell] [meine Stimme] [Vita] [Kontakt] [Schwerin ist]

Rathaus Schwerin